Humboldtschule Bad Homburg Unesco-Projektschule

Spanisch

¡Viva el español!

Spanisch ist eine Weltsprache, die in mehr als 20 Ländern dieser Erde als Erst- oder Zweitsprache gesprochen wird. Bereits das Beherrschen von Grundstrukturen des Spanischen erlaubt eine Orientierung in vielfältigen Begegnungssituationen einer immer enger zusammenrückenden Welt.

Trotz der offensichtlichen Omnipräsenz des Englischen in vielen wirtschaftlichen und politischen Bereichen ist das Spanische bei persönlichen Begegnungen und dem Kontakt zu Menschen der hispanophonen Welt unverzichtbar. Die Integration Spaniens in die Europäische Union, Spaniens Vollmitgliedschaft in der NATO und die Bedeutung der hispanoamerikanischen Welt in ihrer Beziehung zu Deutschland und Europa sowie die Akzeptanz des Spanischen als Welthandelssprache machen die spanische Sprache zu einer Sprache, die in dieser Welt immer größere Bedeutung erfährt. Daher wird die Kenntnis der spanischen Sprache für eine Orientierung im europäischen und außereuropäischen Raum nahezu unerlässlich; dies auch angesichts des politischen Willens der EU, Mehrsprachigkeit in Europa zu fördern.

Durch eine bewusst getroffene Entscheidung, Spanisch als Fremdsprache erlernen zu wollen, eröffnen sich Schülerinnen und Schüler Zugang zu vielfältigen Gesellschaften und Kulturen in unterschiedlichen Regionen dieser Erde, in denen das Spanische als Verkehrssprache eine vorrangige Rolle einnimmt. Sie lernen, sich in der Welt zu orientieren, machen neue Erfahrungen und werden in einem neuen Medium zu sprachlich gestalterischen Tätigkeiten angeregt. Durch erfolgreiches Lernen des Spanischen werden sie individuell, gesellschaftlich und später auch beruflich handlungsfähig.

(Auszug aus dem Lehrplan Spanisch 2010)

Die Bedeutung der Sprache Spanisch weltweit ist stetig wachsend: Spanisch ist die am dritthäufigsten gesprochene Sprache der Welt und Muttersprache in 21 Ländern. Mehr als 500 Millionen Menschen sprechen Spanisch - mit steigender Tendenz. Die Humboldtschule bietet diese Weltsprache als dritte Fremdsprache innerhalb des Wahlunterrichts und erstmals auch als zweite Fremdsprache im Rahmen einer Spanischklasse an - weil unsere Schüler die Bedeutung der spanischen Sprache erkannt haben, sie gerne lernen möchten und wissen, dass sie eine berufliche Qualifikation darstellt.

Über die Navigationsleiste links können Sie sich über Spanisch als 2. oder 3. Fremdsprache, das Austauschangebot mit Costa Rica sowie über die Gestaltung des Spanischunterrichts informieren.