Humboldtschule Bad Homburg Unesco-Projektschule

Förderunterricht Deutsch

Das Angebot im Förderunterricht des Faches Deutsch richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit Schwächen im Fach Deutsch. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5–7 erhalten hier - über den Pflichtunterricht hinaus - die Möglichkeit, in ihrer Lernentwicklung gezielt unterstützt zu werden. Bestehender Versagensangst und Lernunlust wird damit durch gezielte individuelle Betreuung und Beratung entgegengewirkt. So wird auch eine Verbesserung des Arbeits- und Sozialverhaltens angestrebt.

Ein erfolgreicher Besuch des Förderkurses setzt die Bereitschaft der Schülerinnen und Schüler voraus, das Förderangebot anzunehmen und aktiv mitzuarbeiten. Der belegte Kurs kann auf die Wahlunterrichtsverpflichtung der Jahrgangsstufen 5-9 angerechnet werden (1 Punkt für zwei Schulstunden pro Halbjahr).

Nähere Informationen zur Ausgestaltung des Förderunterrichts in den jeweiligen Jahrgangsstufen sowie zum LRS-Konzept der Humboldtschule finden Sie in der Download-Box rechts.