Humboldtschule Bad Homburg Unesco-Projektschule

Detailansicht


„Humboldt liest“: Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag für alle 5., 6. und 7. Klassen

Datum: 10.11.2017
Zeit: 09:30
Kategorien: Neuigkeiten

Am Freitag, den 17.11.2017, nimmt die Humboldtschule erstmalig am bundesweiten Vorlesetag teil. Eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung, die jährlich am dritten Freitag im November stattfindet.

Unter dem Motto „Humboldt liest“ erhalten alle Fünft-, Sechst- und SiebtklässlerInnen die Möglichkeit, in der 6. Unterrichtsstunde möglichst lange vorgelesen zu bekommen. Dafür bestimmt jede Klasse intern einen Vorleser: Das kann ein/e Schüler/in sein, der/die Freude am Vorlesen vermitteln kann, oder die jeweilige Lehrkraft. Inhaltlich sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ziel ist es, neben dem Wecken von Lesemotivation ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen und diesem mehr Raum im Unterrichtsalltag zu geben.

Wer wissen möchte, welche Schule noch zum „Vorleser“ wird – aktuell sind es über 140.000 öffentliche Einrichtungen und private Unterstützer –, oder sich über aktuelle Vorlesestudien erkundigen möchte, findet diese Informationen unter: http://www.vorlesetag.de/.

Spannende Geschichten und viel Spaß allen Beteiligten wünscht die Fachschaft Deutsch