Humboldtschule Bad Homburg Unesco-Projektschule

Detailansicht


Habe Mut, du selbst zu sein

Datum: 25.06.2016
Zeit: 08:22
Kategorien: Neuigkeiten

„Oh Käpt'n, mein Käpt'n!“ skandierten die Schüler des Kurses Darstellendes Spiel (Q2) von Frau Kron am vergangnenen Mittwoch in der Aula unserer Schule. 

Einer nach dem anderen erhebt sich von seinem Stuhl und steigt hinauf, erst zaghaft, dann selbstbewusst, folgt jeder dem Ruf der Mitschüler. Am Ende stehen sie alle geschlossen auf den Stühlen und damit hinter ihrem charsimatischen Lehrer Herrn Keating (Valentin Neumann, Vincent Mau) und widersetzen sich jeder Drohung, jedem Disziplinierungsversuchs ihres Schulleiters Mr Nolan (Sophie Thierfelder). 

Ein bewegender Moment für Keating, denn die Geste hat starken Symbolcharakter - untermauert sie doch, dass seine unkonventionellen Lehrmethoden Erfolg gehabt haben und ihm am Ende Recht geben. „Habe Mut, du selbst zu sein!“, lautet nämlich die Maxime des Pädagogen – mit der er im Theaterstück Elternschaft und Schule gegen sich aufgebracht hatte und die sich – wie es scheint – doch erfolgreich in den Schülerköpfen festgesetzt hat.

Doch das Abschlusstableau ist nicht das einzig starke Bild dieser Theateraufführung der besonderen Art, das nachhaltig in den Zuschauern wirkt. Gemeinsam schaffen die Nachwuchkünstlern eine Atmosphäre, die den anwesenden Zuschauern eine Gänsehaut auf die Haut zaubert: Am Ende möchte man aufstehen, skandierend auf den Stühlen der Aula stehen und gemeinsam mit den Schauspielern mit voller Inbrunst das Recht auf freies Denken und Selbstentfaltung für sich und alle anderen einfordern. 

Wer dieses fulminante Theaterereiegnis verpasst hat, hat am kommenden Freitag, den 1. Juli, die Möglichkeit, Mitglied dieses exklusiven Clubs zu werden, dann nämlich findet um 19.30 Uhr eine zweite Aufführung statt. Prädikat „Besonders wertvoll“. Toi, toi, toi Ursula Balser