Humboldtschule Bad Homburg Unesco-Projektschule

Deutsch für Ausländer

Deutsch für Ausländer ist ein offenes Unterrichtsangebot an alle, für die Deutsch nicht die Muttersprache ist. An dem Unterricht können auch Schülerinnen und Schüler aus anderen Gymnasien der Umgebung teilnehmen.

Die Gruppen sind klein mit möglichst nicht mehr als sechs bis acht Schülerinnen und Schülern. So können die unterschiedlichen Bedürfnisse und Schwächen individuell berücksichtigt werden. Die Gruppen sind in der Regel altersgemischt, ohne dass der Altersunterschied zu groß ist.

Es gibt verschiedene Kurse, die nach Altersstufen und Sprachniveau eingeteilt sind. Je nach Bedarf gibt es Unterricht für Schüler ohne Deutschkenntnisse bis hin zu Deutschförderunterricht für Schüler, die gut Deutsch sprechen, aber Schwächen in Grammatik, Rechtschreibung, Textverstehen und -bearbeitung haben. Die einzelnen Kurse umfassen jeweils montags und mittwochs eine Zeitstunde. Die genauen Daten werden über die Deutschlehrer bekannt gegeben oder können direkt bei Frau Maharaj erfragt werden, über die auch die Anmeldung erfolgt (Kontaktdaten siehe rechts).